Mit dem Aufstieg Erde und der Menschheit werden Veränderungen im Bewusstsein der Menschen, in der Schwingungsqualität der Erde und ein Evolutionsprung bezeichnet, der seit der harmonischen Konvergenz am 16. und 17. August 1987 in Erscheinung treten. 

Für einige bezeichnet dies einen Prozess, bei dem der Mensch sich in einer Aufstiegsspirale in höhere Dimensionen begibt und zusammen mit der Erde in einen anderen Seins-Zustand übergeht. Andere bezeichnet damit den Abstieg und die Verankerung der höheren, reineren feinstofflichen Körper und des wahren göttlichen Wesens des Menschen bis auf die 3dimensionale Ebene des physischen Körpers. Es gibt da viele unterschiedliche Informationen und Ansichten zu diesem Thema. Allen gemein ist aber das ein Prozess des "Aufwachens" in der Menschheit und der Erde stattfindet, der sich in z.B. auch in einer erhöhten Schwingung niederschlägt und in einem beschleunigten Zeitgefühl bis zur Zeitlosigkeit zeigt.

Zu diesem Thema gibt es folgende Programme: