Kristalle7

Einführung

Schon immer haben mich die Bergkristalle mit ihrer natürlichen Schönheit und ihrem inneren Licht fasziniert. Bergkristalle haben einen besonderen Stellenwert in der energetischen wie auch in der spirituellen Arbeit. Ihre Eigenschaft, Energien und Informationen zu speichern, zu fokussieren, zu verstärken und Schwingungen an die Umgebung abzugeben, machen sie zu einem wunderbaren Helfer bei der Klangarbeit und bei der energetischen Arbeit. So kann man mit Hilfe mehrerer großer Bergkristalle hochfrequente Schwingungsfelder aufgebauen, welche zum höchsten Wohle des Menschen wirken. Kleinere Bergkristalle helfen Energieströme im Körper zu stabilisieren und zu verankern. Bergkristalle wirken auf der spirituellen, auf der geistigen, auf der körperlichen und auf alle der energetischen Ebene des Menschen und haben in der Regel immer einen sehr aufbauenden und stärkenden sowie klärenden Einfluss.

Dieses Wissen, um den Einsatz von Bergkristallen wurde von verschiedenen Traditionen gepflegt und weitergetragen. Insbesondere in der Tradition von Lemuria und in der Kristall-Technologie von Atlantis kam das Wissen um diese Energien zum Einsatz. Diese wunderbaren Möglichkeiten werden heute wiederentdeckt und erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Heutzutage spielen die Eigenschaften der Quarzkristalle in vielen Technologien wie sie in Computern, Smartphone und anderen Geräten eine wesentliche Rolle.

 Seminarreihe in Modulen

Es gibt natürlich mittlerweile einige Bücher zur Heilung mit Edelsteinen sowie auch Lexika, die mit Zuordnungen und Heilwirkungen zu den verschiedensten Steinen gefüllt sind.

In dieser Seminarreihe möchte ich aber jenseits dieser analytischen Auflistung und Herangehensweise auf die Arbeit mit Bergkristallen eingehen. Einige dieser Prinzipien lassen sich natürlich auch auf die Arbeit mit anderen Mineralien anwenden. Jedoch haben Bergkristalle (Quarz-Familie) dank ihrer inneren molekularen Struktur und auch ihrer Geometrie besondere Eigenschaften, die sie als universeller Helfer bei der energetischen Arbeit zu unschätzbaren Begleitern machen.

Dies ist eine Seminarreihe aufgeteilt in verschiedenen Modulen, wo wir in kleinen Einheiten verschiedene Techniken, Meditationen, Methoden und die Arbeit mit Bergkristallen praktisch kennen lernen werden. Ich möchte dich auf eine Entdeckungsreise der Kristallarbeit mitnehmen, wo du deine eigenen und individuellen Erfahrungen mit der Kristallarbeit machen kannst. Der Schwerpunkt soll auf der Praxis liegen.

In dieser Modulreihe werde ich auch Methoden und Techniken einfließen lassen, die so nicht in Büchern zu finden sind. Bitte beachte, dass die Module aufeinander aufbauen und zumindest die Grundlagen die Basis für alle weiteren Module darstellen. Der Inhalt und die Anzahl der Module der einzelnen Module ist nicht in Stein gemeißelt, sondern passe ich den Bedürfnissen der Teilnehmer und der zur Verfügung stehenden Zeit an.  Termine sind auch in Absprache organisierbar. 

Energieausgleich pro Modultermin/Abend 40,- Euro
Für die aktuelle Liste der Seminar-Termine hier klicken
Für Infos und Anmeldung hier klicken
Für Download Flyer hier klicken

 

 Kristalle6

Modul 1 : Grundlagen I

  •  Die Struktur des Kristalls und der Fluss der Energien
  • Das intuitive Wissen um die Kristallarbeit aus Atlantis
  • Die Arbeit mit dem Hohen Selbst
  • Ethische Grundlagen bei der Kristallarbeit
  • Energetische Erdung und Reinigung
  • Kristalline DNS-Aktivierungen Level 1 und Level 2 zur Erhöhung der eigenen Schwingung
  • Verschiedene Wege der Reinigung und Programmierung von Kristallen
  • Die Reinigung und Programmierung nach Dr. Marcel Vogel
  • Grundlegende Legemuster für große Bergkristalle und kleine Bergkristalle
  • 4x4 Atmung zur Schwingsungerhöhung während der Arbeit mir Kristallen
DSC00330

 Modul 2: Grundlagen II

  • Fortführung Grundlagen I
  • Kristalline DNS-Aktivierung Level 3 zur Erhöhung der eigenen Schwingung
  • Die Akasha-Chronik als Quelle für die Programmierung von Bergkristallen
  • Programmierung eines Steuer- und Meisterkristalls für die weiterführenden Techniken
  • Die horizontale und vertikale Chakraheilung mit kleinen Bergkristallen
DSC00322

 Modul 3: Weiterführende Grundlagen

  • Fortführung Grundlagen II
  • Meditationen mit Bergkristallen.
  • Bergkristalle als Botschafter
  • Arbeiten mit Kristallschädeln
  • Kanalisierung von verschiedenen Energien durch Kristalle
  • Farben und Kristalle
  • Klang und Kristalle
DSC00324

 Modul 4: Heiltechniken I

  • Kristalline DNS-Aktivierung Level 4 zur Erhöhung der eigenen Schwingung
  • Heilung der Wirbelsäule
  • Heilung auf der emotionalen, mentalen Ebene
DSC00323

 Modul 5: Heiltechniken II

  • Fortführung Heiltechniken I
  • Heilung auf der emotionalen, mentalen Ebene 
  • Heilung auf der Zellebene
  • Organheilung 
Kristalle6

 Modul 6: Weiterführende Heiltechniken III

  • in Vorbereitung
DSC00322

 Modul 7: Weiterführende Heiltechniken iV

  • in Vorbereitung
DSC00330

 Modul 8: Geomatie mit Bergristallen

  •  in Vorbereitung

Wichtiger Hinweis: 

Bitte beachte dass hier der Begriff Heilung als Aktivierung der Selbstheilungskräfte verstanden wird, und dass die Kristallarbeit weder den Gang zum Arzt noch sonstige Therapien ersetzt. In dieser Seminarreihe können sehr starke Energien fließen. Dies sollte nicht unterschätzt werden. Es wird eine physische und psychische Belastbarkeit der Teilnehmer vorausgesetzt, denn durch diese Methoden und Energien können Transformationsprozesse für die eigene Entwicklung in Gang gesetzt werden.